Filme zur Mondlandung

Der Mond im Dokumentar-, Fernseh- und Spielfilm

Halbmond

2019 jährte sich die Mondlandung von Apollo 11 zum fünfzigsten Mal. Am 20. Juli 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Erdtrabanten. Die Dramatik und das beinahe Scheitern dieser menschlichen und technischen Meisterleistung ist nur Wenigen bewußt. Viele Spielfilme und Dokumentationen haben sich mit diesem Thema der Raumfahrtgeschichte beschäftigt. Folgende unvollständige Auflistung gibt einen schnellen Überblick über wichtige und interessante "Mondfilme". Der Schwerpunkt liegt auf Dokumentarfilmen und -serien. Es sind aber auch einige Science-Fiction-Filme und -serien aufgeführt, die starken Bezug zum Mond haben. Diese zeigen, wie sich Filmemacher die Mondlandung oder -besiedlung in vergangenen Zeiten vorgestellt haben.

 

1900er

Reise zum Mond (Le Voyage dans la Lune, 1902)

Erster Science-Fiction-Film der Filmgeschichte von Filmpionier George Méliès. Für die Entstehungszeit bahnbrechend und visionär für das gesamte Kino. DVD und Blu-ray mit Schwarz-Weiss- und Farb-Versionen des Films und Filmmusik der französischen Band "Air". Ebenfalls an Bord ist die Dokumentation "Die außergewöhnliche Reise".

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de).


 

1950er

Rakete zum Mond / Ziel Mond (Destination Moon, 1950)

Science-Fiction-Film. Pathetische, altbacken wirkende Space Opera nach Robert A. Heinlein´s Roman "Rocket Ship Galileo".

DVD (amazon.de), DVD (amazon.de).


 

1960er

Die erste Fahrt zum Mond (First Men in the Moon, 1964)

Science-Fiction-Film von Regisseur Nathan Juran nach einer Vorlage des berühmten Schriftstellers H. G. Wells. Obwohl Ikone Ray Harryhausen an den Tricks beteiligt war, insgesamt belanglos und eher unfreiwillig lustig.

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de).


 

1970er

Mondbasis Alpha 1 (Space: 1999, 1975-1977)

Science-Fiction-Fernsehserie. Der englische Filmemacher Gerry Anderson ist vor allem für seine liebevoll gestalteten Marionetten-, Puppen- und Modellbaufilme bekannt geworden. Bereits anfangs der 1970er Jahre hatte er in "UFO"mit echten Schauspielern  gearbeitet. "Space: 1999" konnte zudem mit namhaften Darstellern aufwarten: Martin Landau, Barry Morse oder Barbara Bain. In dieser Science-Fiction-Serie wird der Mond aus der Erdumlaufbahn geschleudert. Die Alphaner, Angehörige der Mondstation, müssen viele Abenteuer bestehen. Schlecht gealtert, aber kultig und nicht ohne Reiz. Zwei Staffeln.

Staffel 1: DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de). Staffel 2: DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de). Auch als Komplettbox.


The Space Movie (1979)

Mit dem Sound des erfolgreichen Musikers Mike Oldfield vertonte Archivaufnahmen der NASA und des United States National Archive. Regisseur Tony Palmer nutzte dazu Auszüge aus Oldfields bekannten Werken "Tubullar Bells" (1973) und "Hergest Ridge" (1974).

Auf DVD nur als Import.


 

1980er

For all Mankind (1989)

Hochinteressante Dokumentation von Regisseur Al Reinert. Nominiert bei der Oscarverleihung 1990.

Auf DVD und Blu-ray nur als Import.


Wallace & Gromit - Alles Käse (A Grand Day Out, 1989)

Oscarnominierter Animationsfilm von Nick Park. Wallace und Hund Gromit suchen auf dem Mond nach Käse. Ein herrlicher Spaß für Freunde von Knetfiguren. Enthalten ist "Alles Käse" in der "Complete Collection" mit "Die Techno-Hose", "Unter Schafen" und "Auf Leben und Brot".

DVD (amazon.de)


 

1990er

Apollo 13 (1995)

Dramatischer Spielfilm mit Starbesetzung (Tom Hanks, Bill Paxton, Kevin Bacon, Gary Sinise, Ed Harris) über die gescheiterte Mondmission 1970. Von Regisseur Ron Howard akkurat und episch in Szene gesetzt. Auch als wunderschönes Blu-ray-Steelbook.

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de), Stream (amazon.de).


Apollo 11 - Die erste Mondlandung (Apollo 11, 1996)

Fernsehfilm. Historisch genaues Drama.

Keine Veröffentlichung als DVD oder Blu-ray.


From the Earth to the Moon (1998)

12teilige dokumentarische Miniserie. Aus dem Haus HBO, produziert von Tom Hanks und Ron Howard.

Auf DVD und Blu-ray nur als Import.


 

2000er

The Dish (2000)

Humorvoller Spielfilm mit Sam Neill. Ein Radioteleskop in Australien, soll 1969 den Kontakt zu Apollo 11 halten.

DVD (amazon.de)


Kubrick, Nixon und der Mann im Mond (Operation lune, 2002)

Fiktiver Dokumentarfilm. Eine kurzweilige sogenannte Mockumentary zur Verschwörungstheorie um die Mondlandung. Die Manipulationen und Verfälschungen, das Verknüpfung von realen Ereignissen, Lügen und popkulturellen Mythen ist faszinierend in ihrer Wirkung.

Rezension


Space Race - Wettlauf zum Mond (2005)

Dokumentarische Fernsehserie mit Spielszenen. In vier Teilen wird die Rivalität der beiden Supermächte USA und Sowjetunion um die Vormachtsstellung im All gezeigt. 1: Der Aufbruch ins All. 2: Der Sputnik-Schock. 3: Der erste Mensch im All. 4: Die Apollo-Mission. Insgesamt sehr wissens- und empfehlenswert.

Rezension


Moonshot - Der Flug von Apollo 11 (2007)

Fernsehfilm. Das authentisch wirkende TV-Doku-Drama von Richard Dale mischt Spielszenen und Dokumentaraufnahmen.

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de).


Ein grosser Schritt für die Menschheit - Die Missionen der NASA (When we left Earth: The NASA Missions, 2008)

Sechsteilige, hervorragende Dokumentation über die Geschichte der US-Raumfahrt. 1: Ganz normale Helden. 2: Wettlauf im All. 3: Der Adler ist gelandet. 4: Handschlag im All. 5: Die Shuttle-Ära. 6: Hubble: Blick in die Sterne. Das schöne Digipack von Poyband enthält auf vier DVDs vier Stunden Bonusmaterial von NASA-Filmen und -Tonspuren.

Rezension


Im Schatten des Mondes (In the Shadow of the Moon, 2009)

Ausgezeichnete Dokumentation mit einzigartigem Archivmaterial. Regisseur David Sington legt den Fokus vor allem auf die Astronauten der Apollo-Missionen. Bemerkenswert ist ebenfalls die beeindruckende Filmmusik von Philip Sheppard. Auch als wunderschönes Blu-ray Steelbook.

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de), Stream (amazon.de).


Moon (2009)

Science-Fiction-Film von Duncan Jones. Der Sohn von Musiklegende David Bowie gibt hier sein Regiedebüt. Ein kleiner, intelligenter Film mit Sam Rockwell als Astronaut, der auf dem Mond den Abbau eines, für die Energieversorung der Erde, wichtigen Gas überwachen soll. Dabei kommt er einem Geheimnis auf die Spur. Auch als Blu-ray Steelbook.

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de), Stream (amazon.de).


 

2010er

Moon Shots 4K (2015)

Dokumentation von Martin H. Schmitt in hochauflösenden Ultra-HD-Bildern.

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de), 4K Ultra HD (amazon.de), Stream (amazon.de).


Operation Avalanche (2016)

Spielfilm von Matt Johnson über eine gefakte Mondlandung.

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de), Stream (amazon.de).


Aufbruch zum Mond (First Man, 2018)

Spielfilm. Regisseur Damien Chazelle ("La La Land") erzählt die Geschichte von Astronaut Neil Armstrong, ergreifend dargestellt von Ryan Gosling. Auch als wunderschönes Blu-ray Steelbook mit Bonus-DVD.

DVD (amazon.de), Blu-ray (amazon.de), Stream (amazon.de).


Die Eroberung des Mondes (Chasing the Moon, 2019)

Sehr empfehlenswerte Dokumentation. In den drei Teilen "Ein Ort hinter dem Himmel", "Erdaufgang" und "'Die prächtige Verwüstung" zeigt Regisseur Robert Stone den Wettlauf der Supermächte ins All und zum Mond ab 1957 bis 1970. 330 Minuten Laufzeit auf 3 DVDs.

DVD (amazon.de), Stream (amazon.de).


 

Startseite → Film 

 

© 2012 - 2022 Harald Kloth