Sabine Fitzek: Verrückt

 

München ; Knaur ; 2020 ; 336 Seiten ; ISBN: 978-3-3426-52451-0
 
Lena Kaufmann, ein 14-jähriges Mädchen aus schwierigen Verhältnissen, wird ermordet aufgefunden. Am Tatort finden sich Spuren von Oliver, den sie bei einem gemeinsamen Psychiatrieaufenthalt kennengelernt hat. Oliver ist der Sohn der Nachbarin von Hauptkommissar Kammowski. Der ist eigentlich im Urlaub, weil er Besuch von seiner Tochter Charlotte hat. Diese möchte die Stadt Berlin kennenlernen, um zu entscheiden, ob sie dort später studieren soll. Ihr Vater hat sich 14 Tage frei genommen, doch bereits in der ersten Woche ist klar, dass Charlotte auf eigene Faust die Stadt erkunden möchte. Aus diesem Grunde bricht Kammowski seinen Urlaub ab und unterstützt die Kollegen bei der Suche nach dem Täter.

 

Oliver scheint spurlos verschwunden, obwohl er in der Nacht in die Psychiatrie eingeliefert wurde. Doch es bestand keine akute Fremd- und Selbstgefährdung, sodass er wieder entlassen werden musste. Aber ist Oliver, der an einer paranoiden Schizophrenie leidet, wirklich der Täter? Kammowski und seine Kollegen haben durchaus Zweifel und nachdem der Stiefvater von Lena bei einem Einbruch in die elterliche Wohnung niedergeschlagen wurde und die Mutter von Oliver aus nicht nachvollziehbaren Gründen einen Schwächeanfall erleidet, entsteht für die Ermittler der Eindruck, dass doch noch andere Täter infrage kommen könnten.

 

Der zweite Teil um den Ermittler Kammowski spielt im Milieu der Psychiatrie. Die Autorin, selbst Neurologin und lange Zeit Chefärztin, zeigt auf, wie schwierig der Umgang mit psychiatrischen Patienten ist, vor allem, wenn sie keine Behandlung wollen. Sie schafft es, die schwierige Situation, die vor allem in der Akutpsychiatrie herrscht, in einen spannenden Kriminalroman zu packen.

 

Wie bereits bei ihrem Debüt "Verrat" kommt es immer wieder zu interessanten Wendungen und obwohl es ein schwerer Stoff ist, bereit das Buch ein großes Lesevergnügen.
 
Fazit: guter Krimi, der einen Einblick in die Behandlung psychisch kranker Personen gibt.

 

Matthias Wagner

4/5 Sterne
4/5 von 5

Kammowski ermittelt

Band 1: Verrat | Band 2: Verrückt

 

Verrückt bei amazon.de

 

Sabine Fitzek bei amazon.de

   

© 2021 Matthias Wagner, Harald Kloth