Die Fliege

Silvia Stolzenburg

Die Fliege

Kriminalroman

München ; Bookspot Verlag ; 2016 ; 260 Seiten ; ISBN 978-3-95669-053-2

 

Nach ihrem Krimidebüt "Tödliche Jagd" liefert Silvia Stolzenburg mit "Die Fliege" nun ihren zweiten Krimi ab. Wieder ermitteln die Kommissarin Anna Benz und ihr Kollege Markus Hauer von der Kripo Stuttgart.

 

Ein blutiger Leichenfund nahe einer Ausflugsgaststätte am ersten Arbeitstag nach ihrem Urlaub versetzt Anna Benz schlagartig wieder in den Ermittlermodus und noch zu klärende private Angelegenheiten müssen vernachlässigt werden. Wer ist der Tote und warum hat man ihn so zugerichtet? Fest steht, dass eine Menge Wut im Spiel gewesen sein muss. Nachdem das Ermittlerduo im ersten Fall mit den Schweizer Behörden kooperierte, müssen sich die beiden dieses Mal mit den Kollegen aus München abstimmen.

Als zwei weitere brutale Morde passieren, steigt der Druck auf die Ermittlerteams.

 

Durch die Vermischung von realer Welt und Cyberwelt steigt auch die Spannung. Nebenbei haben die Protagonisten auch noch zwischenmenschliche Dinge zu regeln und der Spagat Beruf-Privatleben ist nicht immer einfach. Silvia Stolzenburg hat mit ihrem neuen Krimi eine echte Leistungssteigerung vollzogen. Der spannende Plot wird aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt und als Leser ist man immer mitten im Geschehen.

 

Fazit: Ein Krimi, der es wert ist, gelesen zu werden und der Lust auf mehr macht.

 

Matthias Wagner

4 Sterne
4 von 5

Die Fliege - Kriminalroman bei amazon.de

 

  Silvia Stolzenburg bei amazon.de

 

 

© 2016 Matthias Wagner, Harald Kloth