Alien

Alien - Das Archiv

Der ultimative Guide zu den klassischen Filmen

herausgegeben von Hardy Hellstern und Andreas Mergenthaler

Ludwigsburg : Cross Cult, 2014. - ISBN 978-3-86425-9

 

Als der britische Regisseur Ridley Scott im Jahre 1979 den Science Fiction/Horror-Film Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt drehte, ahnte er sicher noch nicht, dass er damit eines der erfolgreichsten Film-Franchises begründen sollte. US-Regisseur James Cameron machte 1986 mit Aliens - Die Rückkehr aus dem blanken Horror des Erstlings einen fulminanten Action-/Kriegsfilm. 1993 wagte sich David Fincher an Alien3, einem düsteren Gefängnis-/Horrorfilm. Der französische Filmemacher Jean-Pierre Jeunet lieferte schließlich 1997 mit Alien - Die Wiedergeburt eine ganz eigene Interpretation des Alien-Mythos.

 

"Wir gefährden Arten." (Slogan der Colonial Marines)

 

Das Sekundärwerk Alien - Das Archiv erzählt auf 320 Seiten die Entstehung dieser vier Filme. Die vielen, teils ganzseitigen, Fotos lassen die Erschaffung dieser immens erfolgreichen Science Fiction-Filme und des titelgebenden Monsters lebendig werden. Storyboards, Skizzen und Zeichnungen zeigen frühe Entwürfe. Fotos der Dreharbeiten, aber auch viele Szenenbilder aus der Filmreihe erfreuen den Filmfan in diesem großformatigen Hardcoverband. Standbilder und Promo-Fotos geben zusätzlichen Einblicke in den Alien-Kosmos.

 

"Was ist ein PFM-Motor? und Syd antwortete: Pure fucking magic." (Peter Lamont, Szenenbildner)

 

Die Texte sind flüssig zu lesen und bieten eine Unmenge an Hintergrundinformationen zu Dreharbeiten und Produktion der Filme. Bereits die fünfseitige Einleitung von Sigourney Weaver ist hochinteressant zu lesen. Die Fotos, Zeichnungen und Skizzen sind hochwertig gedruckt. Bücher wie dieses sind der Grund wieso gedruckte Werke immer neben digitalen E-Books bestehen werden können: Dieses großformatige Werk bietet ein wunderbares Lese-Erlebnis.

 

Unterteilt ist dieses Werk aus dem Crosscult-Verlag in folgende Kapitel:

 

  • Sigourney Weaver - Eine Unterhaltung
  • Alien
  • Einführung
  • Die Schauspieler
  • Frühe Entwürfe
  • Der Planet
  • Facehugger
  • Das Alien
  • Nostromo
  • Ash, der Android
  • Das Finale
  • Narcissus
  • Aliens - Die Rückkehr
  • Einführung
  • Die Schauspieler
  • Die Marines
  • Newts Vorgeschichte
  • Das Alien: Modell 2
  • Sulaco
  • Hyperschlaf & Kantine
  • Die Kolonie
  • Waffen & Fahrzeuge
  • Die Königin
  • Der Laderoboter
  • Alien3
  • Einführung
  • Vincent Wards Vision
  • EEV
  • Fiorina 161
  • Die Strafkolonie
  • Leichenschauhaus
  • Das Alien: Modell 3
  • Die Kantine
  • Die Krankenstation
  • Die Falle
  • Ripleys Tod
  • Alien - Die Wiedergeburt
  • Einführung
  • Charaktere
  • Das Alien: Modell 4
  • Die Anfangssequenz
  • Die Operation
  • Ripleys Zelle
  • Beobachtungsraum
  • Die Basketballhalle
  • Die Brutkammer
  • Die Fluchtkapsel
  • Die geflutete Küche
  • Ripleys Klone
  • Fäkalientank Fünf
  • Das Neugeborene
  • Die Auriga
  • Betty
  • Nicht verwendete Szenen
  • Nachwort
  • Widmung
  • Danksagungen

 

Viel Licht, aber auch ein wenig Schatten: Dieser tolle Fotoband ignoriert völlig das Alien-Merchandising, die Stimmen der Fans zu den Filmen, auch die Predator/Alien-Crossover werden nicht erwähnt. Ebenso wird auf Ridley Scotts Prometheus (2012) nicht eingegangen. Und auch die zahlreichen Comics und Videospiele aus dem Alien-Universum fehlen. Als perfekte Ergänzung sei dem Fan deshalb wärmstens das Hörbuch World of Alien (Masters of Fiction #01) empfohlen, das all diese Bereich mitabdeckt.

 

Fazit: Ein aufregender Blick hinter die Kulissen des Alien-Kosmos in einem fantastischen Buch. Für Fans der Filmreihe ein Pflichtkauf.

 

Harald Kloth

5 Sterne
5 von 5

  Alien - Das Archiv bei amazon.de

 

  Alien bei amazon.de

 

 

© 2015 Harald Kloth