Blood on snow

Jo Nesbø

Blood on Snow - Der Auftrag

Thriller

Berlin ; Ullstein ; 2015 ; 186 Seiten ; ISBN: 3-550-08077-8

 

Der neue Thriller „Blood on Snow - Der Auftrag” von Jo Nesbø ("Der Sohn") handelt von Olav, der das einsame Leben eines Auftragskillers führt. Sein neuer Auftrag lautet die Frau seines Chefs Daniel Hoffmann zu töten. Zögerlich nimmt Olav diesen Auftrag schließlich an. Als er Corina Hoffmann erspäht, ändert sich plötzlich alles, denn Olav verliebt sich in sie ...


So beginnt Jo Nesbøs „Blood on Snow - Der Auftrag”, der Start einer neuen Serie. Die Geschichte rund um den Auftragkiller mit großem Herzen, der sich leicht verliebt, reicht bei weitem nicht an die „Harry Hole“-Thriller von Jo Nesbø heran. Der Thriller ist zwar bis zur letzten Seite spannend mit interessanten Wendungen, aber wird erst zum Ende wirklich fesselnd, wenn sich die Ereignisse überschlagen.


Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Olav geschrieben und weckt beim Leser Sympathien für den sensiblen Killer.

Das Layout des Buches, das im Ullstein-Verlag erschienen ist, ist besonders aufwändig gestaltet: Schwarzer Schnitt und ein sehr passendes Cover.

 

Inhaltlich konnte mich das Buch jedoch leider nicht ganz überzeugen, da es doch einige Längen hat. Es ist eher eine brutale Kurzgeschichte, die auf 180 Seiten aufgebläht wurde.


Es ist eher fraglich, ob der zweite Teil der Serie, der im Frühling 2016 erscheinen soll, besser sein wird.

 

Fazit: Überzeugt nicht ganz.

 

Katrin Scharf

3 Sterne
3 von 5

  Blood on snow - Der Auftrag bei amazon.de

 

  Jo Nesbø bei amazon.de

 

 

© 2015 Katrin Scharf, Harald Kloth