Charley Varrick

Der große Coup

(Charley Varrick, 1973)

Regie: Don Siegel

DER BESONDERE FILM

 

Es sollte nur ein schneller Banküberfall in einem kleinen Nest in New Mexiko werden. Doch die Gangster Charley Varrick (Walter Matthau) und Harman Sullivan (Andrew Robinson) erbeuten 750.000 Dollar Mafia-Geld. Fortan sitzt ihnen nicht nur die Staatsmacht im Nacken, sondern auch der 'Hitman' Molly (Joe Don Baker).

 

Regie-Ikone Don Siegel (Dirty Harry, Invasion of the Body Snatchers, Coogans großer Bluff, Sadistico) verfilmte Anfang der 70 Jahre den Roman The Looters von John Reese. Hervorzuheben bei diesem spannenden, 110minütigen Genre-Klassiker ist die hervorragende Kameraarbeit von Michael C. Butler. Ebenso überzeugend zeigen sich auch die Darsteller, die bis in kleinste Rollen erstklassig besetzt sind (allen voran Walter Matthau, der hier erfolgreich gegen sein Rollenklischee anspielt).

KochMedia bringt den Film als Special Edition mit 16seitigem Booklet und einer sehr interessanten, 72minütigen Dokumentation "Last of the Independents: Don Siegel and the Making of Charley Varrick".

Fazit: Ein Krimi-Klassiker mit fantastischer Besetzung und toller Atmosphäre. Tipp!

Harald Kloth
4/5 Sterne
4/5 von 5

 Charley Varrick - Der grosse Coup (Blu-ray) bei amazon.de

 

 Charley Varrick - Der grosse Coup (DVD) bei amazon.de

 

 

© 2015 Harald Kloth