Harald Braun: Grauzone

Ein Spiegelbild der Gesellschaft im Jugendwahn, unkompliziert zu lesen und als kleiner Denkanstoß willkommen. Einmal „durcharbeiten“ reicht mir persönlich aber völlig aus ... Grauzone

Kommentar schreiben

Kommentare: 0